LAUSITZER EINLADUNG
Februar 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

schon gehört? DSGV (Datenschutz-Grundverordnung) ? Diese vier Buchstaben stehen für den größten Bürokratiemoloch der letzten Jahre, so die Experten. Hier müssen Unternehmen ab dem 25.05.2018 Ihren Umgang mit personenbezogenen Daten drastisch verändern. Wer hier nicht handelt, haftet mit Strafen von bis zu 20 Mio. € bzw. 4 Prozent des weltweiten Jahresumsatzes . Zudem können handelnde Personen wie Geschäftsführer und Datenschutzbeauftragte künftig persönlich haftbar gemacht werden. Der BVMW sorgt hier für Aufklärung und Unterstützung. In welchem Umfang Ihr Unternehmen von der DSGV betroffen ist, können Sie durch eine Checkliste herausfinden, die wir für Sie erarbeitet haben. Unsere Mitglieder erhalten in den kommenden Tagen darüber hinaus Mustervorlagen, die Ihren Aufwand zur Bewältigung der mit der Einführung der DSGV einhergehenden Aufgaben minimiert. In den kommenden Monaten bieten wir darüber hinaus auch in Ihrer Nähe zu diesem Thema Infoabende an. Start ist am 07.03.2018 in Cottbus.

Jahresempfang BVMW: Da der mit 3500 Teilnehmern größte Jahresempfang in den vergangenen Jahren schon zwei Wochen vorher ausgebucht war, ist schnelles Handeln gefragt. Anmeldung hier. Die prominent bestückte Rednerliste wird in den kommenden Tagen bekannt gegeben.


Mittelstandsnews aus Berlin, Ausgabe Februar: Mittelstand aktuell

Wir sind Ihre Stimme - die Stimme des Mittelstands

Mit freundlichen Grüßen ... 



.... Ihre BVMW Ansprechpartner in Südbrandenburg

Eckhard Höse

für Elbe-Elster



Katrin Sperke

Büroleiterin

Ralf Henkler

für OSL, LDS-Süd,
CB und SPN

Marcel Sturm

für TF, LDS-Nord


Veranstaltungen BVMW

HINWEIS: Mit Ihrer Anmeldung zu den nachfolgenden BVMW-Veranstaltungen erklären Sie sich einverstanden, dass Fotos der Veranstaltung, auf denen Sie abgebildet sind, vom entsprechenden BVMW-Ansprechpartner verwendet und veröffentlicht werden dürfen.


Thema: Unternehmensvorsorgevollmachten - (Über)lebenswichtig für Ihre Familie und für Ihr Unternehmen Termin: Di, 13.02.2018, Beginn 18:00 Uhr (ab 17:30 Uhr Imbiss und Gespräche)
Schwerpunkte:
weitere Infos
-- ACHTUNG! Der Termin wurde vom 14.02.18 auf den 13.02.18 verschoben! --
°Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir das Thema ein zweites Mal an!

Was passiert, wenn Ihnen als Unternehmer/in etwas zustößt? Wer vertritt Sie? Und welche fatalen Auswirkungen kann ein gerichtlich bestellter Betreuer für Ihr Unternehmen und Sie haben, der vom Gesetzgeber eingesetzt wird? Der Abend vermittelt Ihnen aktuelle Informationen und praktische Erfahrungen rund um das Thema Vorsorgevollmacht.
°Referentin: RA Julia Sauer (Spezialistin in den Bereichen Vorsorgeregelungen, Erbrecht Testamenterstellung, Patienverfügungen und Betreuungsvollmachten )
°Rechtsanwaltskanzlei: Rechtsanwälte Göpfert

Ort: TECHNISCHE AKADEMIE WUPPERTAL e. V., Feigestraße 3, 03046 Cottbus Ansprechpartner: Ralf Henkler
Kosten: Mitglieder frei, Gäste 10 € Anmeldung: zur Anmeldung

Thema: Wer nicht handelt, haftet !!! Infoabend Datenschutzgrund-VO, Termin: Mi, 07.03.18, Beginn 17:00 Uhr
Schwerpunkte:
weitere Infos
Wen betrifft die DSGV? Was umfasst die DSGV? Was muss ich als Geschäftsführung unternehmen, um den Anforderungen gerecht zu werden? Welche Konsequenzen drohen bei Nichteinhaltung? Ist meine IT - Infrastruktur gerüstet? Welche Lücken müssen in meiner Datenverarbeitung nach innen und nach außen geschlossen werden? Die Vorträge bieten Ihnen wertvolle und praktische Hinweise. Darüber hinaus werden Ihre individuellen Fragen beantwortet.

Referenten:
1. juristische Betrachtung: RA Peter Göpfert, Inhaber der Kanzlei und Experte im Bereich IT-Recht und Datenschutz.
2. informationstechnische Betrachtung: Heiko Gaumitz, FairItKom UG, Experte für IT-Security und Datensicherheit
Ort: TECHNISCHE AKADEMIE WUPPERTAL e. V., Feigestraße 3, 03046 Cottbus Ansprechpartner: Ralf Henkler
Kosten: Mitglieder frei, Gäste 10 € Anmeldung: zur Anmeldung

Thema: Breitbandausbau im Spreewald - Wann? Was? Wo? Termin: Mi, 14.03.2018, Beginn 18:00 Uhr
Schwerpunkte:
weitere Infos
Ohne leistungsfähige Onlineanbindung keine Entwicklung der Wirtschaft. Der Breitbandausbau hat nun auch den Spreewald erreicht. In welchem Zeitraum welche Regionen mit welchen Werten angeschlossen werden und welcher Nutzen sich für die Wirtschaft ergibt sind Fragen, die von der Telekom als ausführendes Unternehmen beantwortet werden.
Ort: Gasthaus und Hotel Spreewaldeck, Dammstr. 31, 03222 Lübbenau Ansprechpartner: Ralf Henkler
Kosten: frei Anmeldung: zur Anmeldung

Thema: Lausitzer Leuchttürme; Gesprächsgast ist Volker Noeske, Geschäftsführer des DEKRA Automobil Test Centers Termin: Do, 15.03.2018, Beginn 18:00 Uhr
Schwerpunkte:
weitere Infos
Nicht weniger als das "Europäische Zentrum für autonomes Fahren" soll am Lausitzring entstehen. Die DEKRA hat als neuer Eigentümer die feste Absicht, ein innovatives Technologiezentrum im Herzen der Lausitz zu entwickeln. Welche Pläne die DEKRA mit Zentrum verfolgt, was in welchen Zeiträumen entstehen wird, welche Effekte die Neuausrichtung des Lausitzrings haben wird und welche Zukunft Motorsportveranstaltungen haben, sind nur einige von vielen Fragen die der Geschäftsführer des DEKRA Automobil Test Centers, Volker Noeske, beantworten wird.
Ort: Café - Lavendel, Glück & Landgenuss, Lauchhammerstr. 17 a, 01987 Schwarzheide Ansprechpartner: Ralf Henkler
Kosten: Eintritt: frei Anmeldung: zur Anmeldung

Thema: Korruptionsprävention und Compliance als Markenzeichen für den Mittelstand Termin: Mi, 21.03.2018, Beginn 18:00 Uhr (ab 17:30 Uhr Imbiss und Gespräche)
Schwerpunkte:
weitere Infos
In sehr unterhaltsamer Weise bringt der Referent Frank Winter das eher trockene und schwierige Thema sehr praxisnah auf den Punkt. Auf folgende Schwerpunkte geht er dabei ein.

1. Korruptionskriminalität in der Praxis (Fallaufkommen, Erscheinungsformen, kriminologische Besonderheiten, Fallbeispiele)

2. Rechtliche Rahmenbedingungen (Tatbestände, Rechtsfolgen)

3. (Criminal) Compliance (Nutzen, Risiken)

Referent: Oberstaatsanwalt Frank Winter(Leiter der Schwerpunktabteilung zur Bekämpfung der Korruptionskriminalität im Land Brandenburg)
Ort: TECHNISCHE AKADEMIE WUPPERTAL e. V., Feigestraße 3, 03046 Cottbus Ansprechpartner: Ralf Henkler
Kosten: Mitglieder frei, Gäste 10 € Anmeldung: zur Anmeldung

Thema: Telekom Beratertag - exklusiv für BVMW Mitglieder Termin: Do., 22.03.2018, von 10-16.00 Uhr
Schwerpunkte:
weitere Infos
Individuelle Beratung durch Telekom-Experten zu allen Fragen einer modernen Telekommunikation u.a. zu folgenden Schwerpunkten:

- Umstellung der ISDN Anschluss auf die neue IP Technik
- neue Konditionen im Rahmenvertrag Telekom/BVMW über Mobilfunkdienstleistungen mit sehr interessanten Rabatten exklusiv für Mitglieder
- Optimierung Ihres Festnetzvertrages
- aktuelle Möglichkeiten durch den Breitbandausbau im Festnetz an Ihrem Standort.
Eine Terminvereinbarung ist notwendig! Anmeldung unter "Weitere Infos"
Ort: BVMW Regionalbüro Südbrandenburg, Am Nordrand 40, 03044 Cottbus Ansprechpartner: Ihr BVMW Ansprechpartner
Kosten: frei Anmeldung: zur Anmeldung


Veranstaltungen unserer Mitglieder

Thema: Kaiserkrone Brieske präsentiert zum Valentinstag: Martin Guth - Vollgas Leben. Termin: Sa, 17.02.2018, 19:00 Uhr
Schwerpunkte:
weitere Infos
Der Entertainer Martin Guth nimmt alltägliche Nuancen der zwischenmenschlichen Beziehungen so herrlich selbstironisch aufs Korn, dass alle Lachmuskeln strapaziert werden. Frauenmissversteher Martin Guth präsentiert sein Programm "Vollgas Leben. Andere Töchter haben auch schöne Mütter" mit einer Mischung aus Stand-up-Kabarett und Musikcomedy, jenseits aller Humorschubladen.
Dazu gibt es ein wunderbares Valentinsbuffet vom Allerfeinsten.
Im Kartenpreis sind ein Begrüßungsgetränk, das kulturelle Programm und das Buffet enthalten.
Ort: Kaiserkrone, Platz des Friedens 4, 01968 Senftenberg / OT Brieske Ansprechpartner: Madlen Haß, 015771588447
Kosten: Kartenpreis: 49 Euro Anmeldung: zur Anmeldung

Preise und Ehrungen

Herzlichen Glückwunsch der Liepack GmbH in Finsterwalde

zum 35. Jahrestag (Handwerksbetrieb seit 1983)


Expertenberatungen in unserer Region

Thema: Kostenloser Beratertag , Elbe-Elster Kreis Termin: Di, 13.02.2018 ab 11:00 Uhr
Schwerpunkte:
weitere Infos
Rechtsberatung,
Steuer- und betriebswirtschaftliche Beratung,
Existenzgründungsberatung

Die Beratungsleistung erfolgt durch Mitglieder des BVMW-Expertenringes.
Angesprochen sind Unternehmen, Gewerbetreibende und Existenzgründer aller Branchen.
Ort: Hotel 'Kronprinz', Friedrich-List-Str. 1, 04895 Falkenberg/Elster Ansprechpartner: Eckhard Höse
Kosten: frei Anmeldung: zur Anmeldung

BVMW Ausland

  • Auslandsmärkte erschließen, der BVMW unterstützt Sie bei Ihren Marktrecherchen: Möchten Sie neue internationale Märkte erschließen? Der BVMW ermöglicht Ihnen den direkten Zugang über unsere Auslandsbüros bzw. über unsere knapp 400 Ansprechpartner im Ausland, die Ihre internationalen Ambitionen kompetent begleiten.

Neue Mitglieder im BVMW - Herzlich willkommen im BVMW!

Name: FairItKom UG (haftungsbeschränkt)
Sitz: Am Amtsteich 16, 03046 Cottbus
Geschäftsbereiche: Komplettanbieter für die IT-Sicherheit in Ihrem Untenehmen, Ihr Partner für IT-Security, Firewall, Cloudlösungen,Homeoffice und Telekommunikationslösungen
weitere Informationen: Ralf Henkler oder hier
Name: Prof. Dr.-Ing. Martin Neumann, MdB
Sitz: Platz der Republik 1, 11011 Berlin
Geschäftsbereiche: Mitglied des Bundestages(FDP)für die Region CB, SPN und OSL.
- Energiepolitischer Sprecher der FDP-Fraktion
- Mitglied im Ausschuss Wirtschaft und Energie
- Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung

weitere Informationen: Ralf Henkler oder hier

Der BVMW in den Medien

Cottbuser Ostsee als Magnet für private Investitionen - Infoabend zum Entwicklungsstand des größten künstlichen Sees in Deutschland (LR vom 01.02.2018)

"Gute Wirtschaftsdaten dürfen Politik kein Alibi fürs ausruhen liefern", BVMW Präsident Mario Ohoven im Interview zur Bekanntgabe des Jahreswirtschaftsberichtes (NTV)



Partner des BVMW werden

Profitieren Sie von den Vorteilen des größten unabhängigen Unternehmensnetzwerkes in Deutschland. Wir geben Ihnen regional, national und global Unterstützung bei der Entwicklung Ihrer unternehmerischen Ziele. Möchten Sie uns kennen lernen? Kontaktieren Sie uns hier, wir kommen auf Sie zu.


Impressum
Sie erhalten diesen Newsletter als Mitglied im Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), Regionalverband Südbrandenburg.
Leiter der Wirtschaftsregion Cottbus-Niederlausitz Ralf Henkler | Postadresse: Am Nordrand 40 | 03044 Cottbus | Telefon: 0355-48540991 | E-Mail: sekretariat-cottbus@bvmw.de | Homepage: www.bvmw.de | Eingetragen in das Vereinsregister Berlin-Charlottenburg Nr. 19361 Nz | Newsletter Redaktionssystem : Level9 GmbH, Mehringdamm 97, 12169 Berlin
Wenn Sie den Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie folgenden Link.
.