LAUSITZER EINLADUNG
Dezember 2016

Herzlich willkommen bei der "Lausitzer Einladung", 
dem monatlich erscheinenden Veranstaltungsnewsletter des BVMW in der Wirtschaftsregion Cottbus - Niederlausitz. Zufällig oder durch einen Tipp sind Sie auf unseren Veranstaltungsnewsletter gestoßen. Das freut uns sehr.

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick zu unseren Aktivitäten in unserer Region. Für evtl. Fragen stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Tag und würden uns freuen, Sie als Gast zu einer der nachfolgenden Veranstaltungen begrüßen zu dürfen....

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Das wissen Sie. Das trifft insbesondere auf die Digitalisierung der Klein- und mittelständischen Untenehmen (KMU) zu. Mit seinem Modellprojekt  "Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Berlin-Brandenburg" möchte der Bund gerade KMU bei ihrer Digitalisierungsstrategie Unterstützung anbieten.  Neben Veranstaltungen, Workshops und Trainings beinhaltet das Projekt auch Umsetzungs- und Schnellläuferprojekte für Berliner und Brandenburger Unternehmen verschiedener Größe und Branchen sowie unterschiedlicher Reifegrade an. Hier wird durch Experten der Ist-Zustand des Digitalisierungsgrades aufgenommen und eine passende Digitalisierungsstrategie mit dem Unternehmen erarbeitet. Die Unterstützung ist kostenfrei. Weitere Infos unter BVMW Info. Sehr gern können Sie auch Ihren BVMW Ansprechpartner kontaktieren.

Für die bevorstehenden Feiertage wünschen wir Ihnen viel Zeit für Entspannung. Genießen Sie die Zeit mit Ihren Familien und Freunden in vollen Zügen, denn, der nächste Stress folgt garantiert.

Mittelstandsnews aus Berlin, Ausgabe Dezember: Mittelstand aktuell

Wir sind Ihre Stimme - die Stimme des Mittelstands

Mit freundlichen Grüßen ...




.... Ihre BVMW Ansprechpartner

Eckhard Höse

für Elbe-Elster

Marion Arndt

für TF, LDS-Nord,
Berlin-Süd 

Ralf Henkler

für OSL, LDS-Süd,
CB und SPN

Jeffrey Bereuter

für BVMW Wirtschaftsregion Dresden


Veranstaltungen BVMW

Thema: 7. BVMW Unternehmer-Treff - Weißwasser Termin: Do, 15.12.2016 um 14:00-16:00 Uhr
Schwerpunkte:
weitere Infos
Der BVMW Oberlausitz/ Wirtschaftsregion Dresden führt nun zum 7. mal einen Unternehmertreff in Weißwasser durch. Erfahren Sie vor Ort mehr über den Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) in unserer Region. Tauschen Sie sich aus und lernen Sie neue und ausgewählte Kontakte kennen. An diesem Tage steht für Sie die Tür offen, um Neues zu wagen und in die Zukunft zu schauen.
Wir haben schon viele Mitglieder in der Region und auch Sie können sich einbringen.
Ort: Stadtverein Weißwasser e.V., Sorauer Platz 2, 02943 Weißwasser Ansprechpartner: Jeffrey Bereuter,
Kosten: frei für alle Unternehmer der Region Anmeldung: zur Anmeldung

Thema: Lausitzer Leuchttürme - Gesprächsgast ist René Reinert, Geschäftsführer der Reinert Logistic GmbH & Co. KG Termin: Do, 15.12.2016, Beginn 19:00 Uhr
Schwerpunkte:
weitere Infos
1990 gegründet, umfasst das Unternehmen, Stand heute, 1250 Mitarbeiter, die eine Flotte von 850 LKW bewegen. Damit Reinert Logistic weiter wachsen kann, wurde 2015 ein neuer Verwaltungssitz in Cottbus bezogen. Von derzeit 7 wird die Zahl der Niederlassungen in den kommenden Jahren auf 25 anwachsen. Wie das rasante Wachstum möglich war und ist, welche Visionen René Reinert für die Logistik der Zukunft hat und welche Rolle dabei Cottbus spielt sind unter anderem Fragen, die der Unternehmensgründer an diesem Abend beantworten wird.
Ort: Caféhaus Methner, Spremberger Str. 21/22 (Sprem - Fußgängerzone), 03046 Cottbus Ansprechpartner: Ralf Henkler
Kosten: Eintritt: frei Anmeldung: zur Anmeldung

Thema: FC Energie Cheftrainer Claus-Dieter Wollitz zu Gast beim BVMW Termin: Mi, 25.01.2017, 18:00 Uhr (ab 17:30 Uhr Imbiss und Gespräche)
Schwerpunkte:
weitere Infos
Auch in diesem Jahr möchten wir Sie zu einer Gesprächsrunde mit dem Cheftrainer des FC Energie Cottbus einladen. Claus-Dieter Wollitz hat die Mannschaft aufgefangen und möchte sie weiter nach oben schieben. Wie sein Plan aussieht, welche Potenziale er erkannt hat und wie seine sportlichen und persönlichen Pläne für die Zukunft aussehen, wird Bestandteil des Abends sein. Sehr gern können Sie Ihre individuellen Fragen an den Trainer richten.
Ort: Gaststätte Energieeck am Stadion der Freundschaft, Am Eliaspark 1, 03042 Cottbus Ansprechpartner: Ralf Henkler
Kosten: Mitglieder: frei, Nichtmitglieder: 8,00 € Anmeldung: zur Anmeldung

Thema: Lausitzer Leuchttürme - Gesprächsgast ist Dr. Peter Thorausch, Geschäftsführer des Gemeinschaftslabors Cottbus Termin: Do, 26.01.2016, Beginn 19:00 Uhr
Schwerpunkte:
weitere Infos
Das Gemeinschaftslabor Dr. Thorausch & Dr. habil. Mydlak wurde im Dezember 1991 gegründet.1993 bezog die Praxis den heutigen Sitz in der Cottbuser.
Als medizinisches Labor untersucht das Unternehmen derzeit ca. 1.500 unterschiedliche Parameter, von denen die meisten täglich bzw. mehrmals wöchentlich bereitgestellt werden. Mit seinen nunmehr 240 Mitarbeitern ist das Unternehmen die größte Praxis in den neuen Bundesländern. Welche Hürden für diese Leistung genommen werden mussten, welche Visionen es für das Unternehmen gibt und viele weitere Fragen werden an diesem öffentlichen Gesprächsabend von Dr. Thorausch beantwortet.
Ort: Caféhaus Methner, Spremberger Str. 21/22 (Sprem - Fußgängerzone), 03046 Cottbus Ansprechpartner: Ralf Henkler
Kosten: Eintritt: frei Anmeldung: zur Anmeldung


Veranstaltungen unserer Mitglieder

Thema: BVMW Gemeinschaftstand - 27. Handwerkermesse Cottbus Termin: 28.01. - 29.01.2017 von 10:00 bis 18:00 Uhr
Schwerpunkte:
weitere Infos
Erleben Sie zum 17. Mal den BVMW Gemeinschaftsstand auf der HandWerker 2016 in den Cottbusser Messehallen. Mitglieder aus der Region Oberlausitz, Cottbus, OSL und LDS zeigen gemeinsam ihre Produkte und ihr Können. Wir laden Sie herzlich ein, am 28. + 29.01.2017 die Messe und ihre Aussteller zu besuchen.
Ort: CMT Congress, Messe & Touristik GmbH, Vorparkstraße 3, 03042 Cottbus (Halle 2) Ansprechpartner: Hannelore Stange, Jeffrey Bereuter
Kosten: Ticket an der Kasse (CMT) Anmeldung: zur Anmeldung

Expertenberatungen in unserer Region

Thema: 1. BVMW-StartUP - Unternehmer, Gründer, Zukunft - Gemeinsam stark! Termin: Di. 13.12.2016 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Schwerpunkte:
weitere Infos
Wir laden Sie herzlich zum 1. BVMW-StartUP ein.
Sie wollen gründen oder sich erweitern, dann kommen Sie vorbei und lassen sich beraten. Unsere Mitglieder und Unternehmer unterstützen Sie gern dabei. Ihre Ideen oder Vorhaben bringen wir nach vorn.
Ort: Stadtverein Weißwasser e.V., Sorauer Platz 2, 02943 Weißwasser Ansprechpartner: Hannelore Stange, Jeffrey Bereuter
Kosten: frei Anmeldung: zur Anmeldung

ILB - Beratungstermine

Beratungstermine der InvestitionsBank des Landes Brandenburg Region Süd im I. Quartal 2017


BVMW Info

Digitalisierung für KMU praxisnah und zukunftsfähig

Das "Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Berlin-Brandenburg" bietet neben Veranstaltungen, Workshops und Trainings auch Umsetzungs- und Schnellläuferprojekte für Berliner und Brandenburger Unternehmen verschiedener Größe und Branchen sowie unterschiedlicher Reifegrade an.

Ein Experte besucht Sie vor Ort in Ihrem Unternehmen, um gemeinsam mit den Entscheidungsträgern eine Strategie und ein Konzept für die Umsetzung einer digitalen Lösung zu finden. Im Rahmen der Umsetzung werden neue Produkte und Services entwickelt, die geeignet sind, die Wirtschaftlichkeit und/ oder Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu steigern.

Schnellläuferprojekte

Ein Schnellläuferprojekt beinhaltet 5 bis 10 Tage für die Umsetzung eines Digitalisierungskonzeptes. Innerhalb dieses Zeitraums durchlaufen Sie die Phasen vom Problemverständnis, über eine 360° Grad Analyse, bis hin zur Ideen- und Konzepterstellung und ggf. Prototypenerstellung. Das Schnellläuferprojekt ist abgeschlossen, wenn Ihnen und/oder Ihrem IT-Dienstleister eine realisierbare und zufriedenstellende Lösung übergeben wird. Diese Lösung erarbeiten wir mit Ihnen unter Anwendung von agilen und/oder nutzerorientierten Methoden.

Lösungsansätze aus den Schnellläuferprojekten werden so digital aufbereitet, dass sie andere Unternehmen in ähnlichen Situationen adaptieren können. So entsteht mittelfristig eine digital und gedruckt einsehbare Sammlung für andere Mittelständler.

Umsetzungsprojekte

Ergänzt werden die Schnellläuferprojekte durch die etwas umfassenderen Umsetzungsprojekte. Sie beinhalten zusätzlich die Einführung und Anwendung der Lösung und stehen anschließend in datenschutzrechtlich aufbereiteter Form als Demonstratoren zur Verfügung.

Die Experten des Kompetenzzentrums begleiten die Unternehmen bei den Umsetzungsprojekten informell, konzeptionell und strategisch. Je nach Komplexität der Lösung dauern die Projekte 12 bis 24 Monate.

Melden Sie sich mit Ihrem Digitalisierungsvorhaben unter info@gemeinsam-digital.de und wir prüfen, welche Unterstützung wir Ihnen anbieten können, oder sprechen Sie Ihren BVMW Ansprechpartner an. Wir geben Ihnen sehr gern ausführliche Informationen.



Der BVMW gratuliert


Lothar Parnitzke erhält Zukunftspreis Brandenburg 2016

Am 4. November 2016 fand im Schloss Neuhardenberg die Preisverleihung des "Zukunftspreises Brandenburg 2016" statt.
Zu den Gewinnern in diesem Jahr gehörte die Kunella Feinkost GmbH aus Cottbus. Mehr als 50 Jahre aufopferungsvolle Arbeit steckte Lothar Parnitzke in sein Unternehmen. Zunächst als Lehrling gestartet, erstreckte sich seine Karriere innerhalb des Unternehmens bis hin zum Geschäftsführer. Seine größte Leistung ist zweifellos der erfolgreiche Übergang des Unternehmens von der Plan- zur Marktwirtschaft. Seitdem findet sich die Produktpalette in deutschen und internationalen Regalen der führenden Einzelhandelsketten wieder.

Herzlichen Glückwunsch für diese großartige unternehmerische Leistung!


BVMW Ausland

  • Auslandsmärkte erschließen, der BVMW unterstützt Sie bei Ihren Marktrecherchen: Möchten Sie neue internationale Märkte erschließen? Der BVMW ermöglicht Ihnen den direkten Zugang über unsere Auslandsbüros bzw. über unsere knapp 400 Ansprechpartner im Ausland, die Ihre internationalen Ambitionen kompetent begleiten.

Neue Mitglieder im BVMW - Herzlich willkommen im BVMW!

Name: Malermeister Wienicke
Sitz: Rudolf-Breitscheid-Str. 3, 01983 Großräschen
Geschäftsbereiche: Malerarbeiten, Tapezierarbeiten, kreative Wandgestaltung, Stuck- u. Profilarbeiten, Fassadengestaltung, Fussbodenverlege-arbeiten, Schimmelbeseitigung
weitere Informationen: Ralf Henkler oder hier
Name: ACO Autohaus Weißwasser
Sitz: Industriestraße Ost 1, 02943 Weißwasser
Geschäftsbereiche: Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen der Marke Opel. Reparatur, Wartung und BOSCH Service, sowie eine Autovermietung.
weitere Informationen: Jeffrey Bereuter oder hier

Der BVMW in den Medien

BTU war erste deutsche Wissenschaftskooperation von Rolls Royce Gesprächsabend "Lausitzer Leuchttürme" mit Prof. Dr. Klaus Höschler (Wochenkurier)

Deutschland droht die digitale Kluft BVMW Präsident Mario Ohoven im Interwiev (Süddeutsche Zeitung)



Partner des BVMW werden

Profitieren Sie von den Vorteilen des größten unabhängigen Unternehmensnetzwerkes in Deutschland. Wir geben Ihnen regional, national und global Unterstützung bei der Entwicklung Ihrer unternehmerischen Ziele. Möchten Sie uns kennen lernen? Kontaktieren Sie uns hier, wir kommen auf Sie zu.


Impressum
Sie erhalten diesen Newsletter als Mitglied im Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), Regionalverband Südbrandenburg.
Leiter der Wirtschaftsregion Cottbus-Niederlausitz Ralf Henkler | Postadresse: Am Nordrand 40 | 03044 Cottbus | Telefon: 0355-48540991 | E-Mail: sekretariat-cottbus@bvmw.de | Homepage: www.bvmw.de | Eingetragen in das Vereinsregister Berlin-Charlottenburg Nr. 19361 Nz | Newsletter Redaktionssystem : Level9 GmbH, Mehringdamm 97, 12169 Berlin
Wenn Sie den Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie folgenden Link.
.