LAUSITZER EINLADUNG
Juni 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Kompetenzzentrum "Mittelstand 4.0 Berlin-Brandenburg" nahm zum 01.06. seine Arbeit auf. Wir laden Mittelständler ein, dieses einmalige Angebot zu nutzen. Es richtet sich an Klein- und Mittelständische Unternehmen, die den Schritt zur Digitalisierung noch nicht gewagt haben, ebenso wie an digitale Start-ups bis hin zu voll vernetzt produzierenden Unternehmen.
Die Digitalisierung richtig genutzt, kann wie ein Umsatzturbo mit großem Gewinnpotenzial für Mittelständler wirken. Das vom Bund geförderte und vom BVMW geführte Zentrum will mittelständischen Unternehmen Wege zur digitalen Transformation aufzeigen, ihnen helfen, das wirtschaftliche Potenzial digitaler Geschäftsprozesse zu nutzen und sie dabei fachlich begleiten. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Nutzerfreundlichkeit, was die Nähe zu den Unternehmen unterstreicht. Das Demonstrationszentrum in der Lernfabrik in Berlin-Adlershof lädt zum Ausprobieren digitaler Lösungen ein und qualifiziert Unternehmen schrittweise für Digitalisierungsstrategien.
Zum Projektkonsortium des Kompetenzzentrums gehören das Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik in Potsdam, das Alexander von Humboldt-Institut für Internet und Gesellschaft in Berlin, die Universität Potsdam, die Technische Hochschule Brandenburg sowie die Lernfabrik Neue Technologien Berlin. Weitere Infos hier

Sind Sie interessiert? Sprechen Sie bitte Ihren BVMW Ansprechpartner an.

Das Motorsportevent der Superlative, die DTM auf dem Lausitzring, wirft seine Schatten voraus. Möchten Sie dabei sein? Wir verlosen 2x2 Wochenendtickets + Zugang zum Fahrerlager. Weitere Infos unter BVMW Info.

Wir sind Ihre Stimme - die Stimme des Mittelstands

Mit freundlichen Grüßen ...

Monatliches Podcast des BVMW Präsidenten Mario Ohoven zum Thema: Keine Ausweitung der LKW-Maut!

Mittelstand aktuell (Mittelstandsnews aus Berlin, Ausgabe Juni) 


.... Ihre BVMW Ansprechpartner

Eckhard Höse

für Elbe-Elster

Marion Arndt

für TF, LDS-Nord,
Berlin-Süd 

Ralf Henkler

für OSL, LDS-Süd,
CB und SPN

Jeffrey Bereuter

für LK Görlitz-Nord 


INTERESSANT - Leistungs-/ Produktportrait des Monats

Style Work Kreativ Manufaktur - am 10.06. Tag der offenen Tür

STYLE WORK wurde als Einmann-Garagen-Unternehmen von Enrico Frühling 2002 gegründet. Seitdem werden die außergewöhnlichsten Ideen in überzeugende Werbe-Unikate verwandelt (siehe z. B. Bild). Kunden sind: Automobilhersteller, Fluggesellschaften, Bekleidungshersteller, Film-/Theaterausstatter und Werbeagenturen. 
Heute entwickelt und produziert das Unternehmen mit 18 Mitarbeitern auf 670 qm Produktionsfläche in 3 Werkhallen.
Ob 10 Meter große Schneemänner, fliegende Buchstaben oder Filmkulissen (siehe Bild), das Kreativ-Büro findet einen Weg. Mit modernsten CNC-gesteuerten Anlagen ist Style Work Ihr Ansprechpartner für die Realisierung Ihrer individuellen Projekte. Durch den komplexen Maschinenpark sind der Bearbeitung der Ausgangsmaterialien keine Grenzen gesetzt.

Mittels CNC-Thermo-Cuter für Kunststoffe und Schäume kann Style Work PVC und Acryl tiefziehen und thermisch umformen. Der Maschinenpark beinhaltet außerdem sieben Achsroboter zum Fräsen von Kunststoffen, Holz und Aluminium sowie eine Portalfräse für Kunststoffe, Aluverbund und Holz. Darüber hinaus kann das Unternehmen Kunststoffe und Holz lasern. Alle Herstellungsprozesse werden  im Haus realisiert.

Am 10.06. öffnet Style Work für Interessierte seine Türen am neuen Standort in Cottbus. Machen Sie Bekanntschaft mit den Mitarbeitern des kreativen Unternehmens und staunen Sie, welche Produktvielfalt den Kunden angeboten werden kann. Alle Infos zum "Tag der offenen Tür" finden Sie hier.


Veranstaltungen BVMW

Thema: FORUM FÜHRUNG: René Borbonus - Respekt! Termin: Do, 02.06.2016, 15:00 Uhr
Schwerpunkte:
weitere Infos
Diese Veranstaltung ist ausgebucht !!!!!
In unserem Top-Format „Forum Führung“ bieten wir Ihnen die besten Key-Note-Speaker zum Thema Führung. René Borbonus wird am 2. Juni 2016 in der AXICA in Berlin bei uns zu Gast sein. Sein Thema: Respekt!
René Borbonus zählt seit Jahren zu den führenden Kommunikationsexperten im deutschsprachigen Raum. Für ihn gilt: Respekt ist der Sauerstoff unter den sozialen Elementen – für das soziale Überleben unverzichtbar, aber nicht selbstverständlich in der Atmosphäre. Was sind typische Respektlosigkeiten des Alltags und wie vermeiden Sie diese? Gezielt findet er die Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis. Lernen Sie, Respekt sowohl beruflich als auch privat zu nutzen und profitieren Sie vom Erfolg des Respekts.
Weitere Informationen, auch zur Anmeldung, erhalten Sie unter weitere Infos.
Ort: AXICA Kongress- und Tagungszentrum, Pariser Platz 3, 10117 Berlin Ansprechpartner: siehe weitere Infos
Kosten: siehe weitere Infos Anmeldung: zur Anmeldung

Thema: Back Stage - Der BVMW zu Gast im Tropical Islands Termin: Mi, 08.06.2016, ab 17.30 Uhr Imbiss und Gespräche, 18.00 Uhr Beginn
Schwerpunkte:
weitere Infos
Die Erfolgsgeschichte geht weiter. Nachdem TI erstmals seit Bestehen 2015 schwarze Zahlen schrieb, werden auch für die Zukunft wichtige Weichen gestellt. Amazonia als riesiger Außenbereich wird in diesen Tagen den Gästen zur Nutzung übergeben. Ein Hotel, ein Konferenzzentrum und ein neuer Empfangsbereich folgen. Wir laden Sie zu einer Führung ein, die Ihnen einen umfangreichen Einblick hinter die Kulissen und in die Zukunft von TI gewährt.
Ort: Tropical Islands (Dom), Tropical Islands Allee 1, 15910 Krausnick Ansprechpartner: Ralf Henkler
Kosten: Mitglieder: frei, Nichtmitglieder 10,00 € Anmeldung: zur Anmeldung

Thema: Lausitzer Leuchttürme - Gesprächsgast ist Christian Seifert, Geschäftsführer der Reha Vita GmbH Termin: Do, 16.06.2016, Beginn 18:00 Uhr
Schwerpunkte:
weitere Infos
Die Firmengründer Annett und Christian Seifert begannen 1998 mit sechs Mitarbeitern. Seitdem sorgen sich die Familienunternehmer um Patienten und Mitarbeiter gleichermaßen und werden für Ihr Engagement 2015 im Bereich der ambulanten Versorgung deutschlandweit zum "Besten Arbeitgeber für Gesundheit und Soziales" gekürt. Mittlerweile beschäftigt Brandenburgs größte ambulante Reha-Einrichtung mehr als 100 Mitarbeiter, darunter 9 Auszubildende.
Ort: Lindner Congress Hotel Cottbus (Sportsbar), Berliner Platz, 03046 Cottbus Ansprechpartner: Ralf Henkler
Kosten: Eintritt frei Anmeldung: zur Anmeldung

Thema: Der BVMW zu Gast bei der TUBE TECHNOLOGY SYSTEMS AG in Massen (EE) Termin: Mi, 22.06.2016, ab 14:00 Uhr
Schwerpunkte:
weitere Infos
Gutes Design hilft Märkte zu erobern, Umsätze erhöhen und >Marken> zu etablieren.Es referiert Dipl.-Des. Uwe Schaffranietz aus Maasdorf.
Besichtigung der "Tube technology Systems AG" mit Jens Reimann, Vorstndsmitglied TTS.
Ort: TTS AG, Ernst von Delius Str. 5, 03282 Massen Ansprechpartner: Eckhard Höse
Kosten: frei Anmeldung: zur Anmeldung

Thema: Der BVMW zu Gast bei der Produktions- u. Umweltservice GmbH Lauta Termin: Mi, 29.06.2016, 18:00 Uhr (ab 17:30 Uhr Imbiss und Gespräche)
Schwerpunkte:
weitere Infos
Sie alle kennen die Diskussion um das Eisenocker, das in der Lausitz, bedingt durch die Tagebautätigkeit, in fließende und stehende Gewässer gespült wird und somit die Wasserqualität negativ beeinflusst. Es gibt in unserer Region ein Unternehmen, das genau aus diesem vermeintlichen Schadstoff die Geschäftsgrundlage für sein Unternehmen entwickelt hat. Die PUS GmbH aus Lauta verarbeitet das Eisenocker als Ausgangsstoff für Produkte, die als Filtermaterial für die Gas- und Wasserreinigung verwendet werden. An diesem Abend gewährt uns Geschäftsführer Dr. Matthias Leiker einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens.
Ort: Produktions- u. Umweltservice GmbH, Industriegebiet Str. A Nr. 8, 02991 Lauta Ansprechpartner: Ralf Henkler
Kosten: Mitglieder: frei, Nichtmitglieder 7,00 € Anmeldung: zur Anmeldung

Thema: Geänderter Termin - 3. BVMW Unternehmerinnenabend Termin: NEU: Di, 05.07.2016, 18:00 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr)
Schwerpunkte:
weitere Infos
HINWEIS! Der Termin wurde vom 26.05.16 auf den 05.07.16 verschoben!
Für unseren dritten Unternehmerinnenabend haben wir für Sie einen im doppelten Sinn sehr ansprechenden Ort ausgewählt. „Die Einrichter“ vereinen Kochkultur und Wohnkultur unter einem Dach, so dass wir all Ihre Sinne gleichermaßen ansprechen werden. Interessante und spannende Kurzvorträge erwarten Sie, währenddessen Sie mit einem Drei-Gänge-Menü vom Inhaber der Kochkultur Cottbus Volker Hecht verwöhnt werden. Vor, während und nach dem Programm gibt es wie immer viel Zeit zum gegenseitigen Kennenlernen. Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung unter weitere Infos.
Ort: im „die Einrichter“ (Wilhelmsmühle), Uferstraße 1, 03046 Cottbus Ansprechpartner: Ralf Henkler
Kosten: 25 € / Person (Mitglieder); 40 € / Person (Nichtmitglieder) Anmeldung: zur Anmeldung

Thema: Lausitzer Leuchttürme - Gesprächsgast ist Bernd Nitzschner, Geschäftsführer der Unternehmen der Lausitzer Mediengruppe Termin: Do, 21.07.2016, Beginn 19:00 Uhr
Schwerpunkte:
weitere Infos
Begonnen mit dem Unternehmen „Nitzschner Kabel-SAT-TV Anlagen“ war der Elektroniker und Automatisierungstechniker in seiner Laufbahn als Firmeninhaber keiner Idee oder Technologie verschlossen. So eröffnete er zum Beispiel nach Aufkommen des Internets ein Internet-Cafe, präsentierte Guido Westerwelle, wie man über ein interaktives TV-Netz telefonieren kann oder organisierte mit seinem Team über ein Jahrzehnt eine Fachmesse für Kabel-und Telekommunikation mit bis zu 100 Ausstellern und für tausende Besucher. Mittlerweile agieren die Unternehmen der Mediengruppe bundesweit. Zur Firmengruppe gehört der im ganzen Seenland bekannte regionale Fernsehsender „WMZ TV“ an. Die einzelnen Firmen des Familienunternehmens beschäftigen aktuell 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon viele Spezialisten in den Bereichen IP-Dienste und Mediengestaltung.
Ort: Emil Fischer Gymnasium, Caféteria, Lauchhammerstr. 33, 01987 Schwarzheide Ansprechpartner: Ralf Henkler
Kosten: Eintritt: frei Anmeldung: zur Anmeldung


Veranstaltungen unserer Mitglieder

Thema: Motorsport Festival am Lausitzring Termin: Fr., 03.06. bis So, 05.06.2016
Schwerpunkte:
weitere Infos
Wenn sich in wenigen Tagen die populärsten deutschen Motorsportserien auf zwei und vier Rädern beim Motorsport Festival Lausitzring zum großen Schlagabtausch treffen, können sich die Fans sowohl auf als auch abseits der Strecke auf ein attraktives Programm freuen. Neben dem prall gefüllten Fahrerlager beeindruckt auch der Blick von der Haupttribüne auf die über 50 Traumboliden der DTM und des ADAC GT Masters in den beiden komplett belegten Boxenanlagen. Diese können im Rahmen des Pitwalks am Sonntag ab 10:40 Uhr dann auch von den Fans aus nächster Nähe betrachtet werden. Musikalisch wird den Fans mit Finn Martin und der Band „RockValley“ ebenfalls einiges geboten.
Ort: Lausitzallee 1, 01998 Klettwitz Ansprechpartner: Tino Hanf, Tel. 035754/31312, E-Mail: tino.hanf@lausitzring.de
Kosten: siehe weitere Infos Anmeldung: zur Anmeldung

Thema: Mit der transsibirischen Eisenbahn gen Osten Termin: Sa, 11.6.2016, Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr
Schwerpunkte:
weitere Infos
durch Russland, die Mongolei und China.
Wieder einmal lädt die Kaiserkrone zu einem interessanten Abend ein. Die Senftenberger Weltreisende Nicole Günther berichtet von ihren Reiseerlebnissen und macht Lust, sich in Vor-Urlaubsfreude gen Osten zu träumen. Neben einem spannenden Reisebericht sowie einem Buffet im Saal werden im Konzertgarten Speisen auf einem original mongolischen Ofen zubereitet und Sie können sich beim mongolischen Bogenschießen ausprobieren. Mehr Infos erhalten Sie unter "weitere Infos".
Ort: Kaiserkrone, Platz des Friedens 4, 01968 Senftenberg / OT Brieske Ansprechpartner: Madlen Schwarz, Tel. 03573/367599-56
Kosten: Kartenpreis: 46 Euro Anmeldung: zur Anmeldung

Thema: Filmabend zum Thema Kulturwandel im Unternehmen Termin: Mo, 27.06.16, 17:30 - 19:00 Uhr
Schwerpunkte:
weitere Infos
„DIE STILLE REVOLUTION“ Ein Film von Kristian Gründling nach einer Vision von Bodo Janssen
Das Weiterbildungszentrum der BTU Cottbus-Senftenberg bietet einen Filmabend zum Thema Kulturwandel im Unternehmen an. Nach der preisgekrönten Verfilmung des „Upstalsboom-Weges“ nun ein weiterer Film zum Kulturwandel in der heutigen Arbeitswelt. Regisseur Kristian Gründling wird persönlich vor Ort sein und stellt sich u.a. auch den geschätzten Fragen des Publikums. Interessierte sind herzlich willkommen. Moderation: Birgit Hendrischke, Weiterbildungszentrum, BTU CS
Ort: Filmtheater Weltspiegel, Rudolf-Breitscheid-Str. 78, 03046 Cottbus Ansprechpartner: Bruna Leuner, BTU Cottbus-Senftenberg, Tel. 0355/692940
Kosten: Der Eintritt ist frei. Anmeldung: zur Anmeldung

Thema: Ausstellung - Lausitzer Kohle- und Industriegeschichte Termin: Sa, 02.07 2016, ab 10:00 Uhr
Schwerpunkte:
weitere Infos
Kohle-Wind-Wasser-Sonne
Neben dem Erlebnisgarten des Elster-Natoureums entsteht eine einzigartige Ausstellung des Heimatvereins Maasdorf e.V. über erdgeschichtliche Zusammenhänge von der Entstehung unseres Planeten, der Entwicklung von Leben bis hin zum Entstehen unserer regionalen Bodenschätze wie der Braunkohle. Die „jüngere“ Industriegeschichte unserer Region begann 1725 mit der Gründung des Lauchhammerwerkes und der Entwicklung der Braunkohleindustrie im 19.Jh. Auch die Gegenwart mit dem Strukturwandel in der Lausitz und der Energiewende findet ihren Platz in der Ausstellung.
Ort: 04924 Bad Liebenwerda OT Maasdorf, Liebenwerdaer Str. 2 Ansprechpartner: Úwe Schaffranietz, Tel: 035341 12467
Kosten: Eintritt frei Anmeldung: zur Anmeldung

Expertenberatungen in unserer Region

Thema: Kostenloser Beratertag , Elbe-Elster Termin: Do, 23.06.2016 ab 11:00 Uhr
Schwerpunkte:
weitere Infos
Rechtsberatung, Steuer- und betriebswirtschaftliche Beratung, Existenzgründungsberatung durch Mitglieder des BVMW-Expertenrings
Ort: Hotel 'Kronprinz', Friedrich-List-Str. 1, 04895 Falkenberg/E Ansprechpartner: Eckhard Höse
Kosten: frei Anmeldung: zur Anmeldung


Beratungstermine der InvestitionsBank des Landes Brandenburg Region Süd III. Quartal 2016



BVMW Info

Freikarten für das Mega-Motorsport-Event auf dem Lausitzring

Vom 03.-05.06. präsentiert der Lausitzring ein wahres "Motorsportfestival der Superlative". Neben der an sich schon grandiosen DTM, rasen an diesem Wochenende auch die "ADAC GT Masters" und die "Superbike IDM" über den Ring. Eine solche Konzentration von Rennboliden gab es in der Lausitz noch nie. Wenn Sie auch schnell sind, können Sie an diesem Event der Extraklasse teilhaben. Wir verlosen dazu 2x2 Freikarten (Wochenendtickets + Zugang zum Fahrerlager) Beantworten Sie bitte dazu zwei Fragen:

1. Wer ist der gegenwärtig Führende bei der DTM

2. Wer ist der gegenwärtig Führende bei den ADAC GT Masters

Schicken Sie bitte die richtige Lösung an folgende Adresse: Ralf.Henkler@bvmw.de

Wichtig: Da wir die Gewinner telefonisch informieren, schicken Sie uns bitte mit der Lösung auch eine Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen können.

 Wir wünschen Ihnen viel Glück !!!!


Der BVMW gratuliert

Unternehmerin des Landes Brandenburg 2016

Das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie verlieh am 4. Mai 2016 im Rahmen des Unternehmerinnen- und Gründerinnentages zum siebten Mal den Preis zur Unternehmerin des Landes Brandenburg.
Wir gratulieren hiermit ganz herzlich Christina Grätz, Geschäftsführerin unseres Mitgliedsunternehmens Nagola Re GmbH aus Jänschwalde, zum Preis "Unternehmerin des Landes Brandenburg 2016"!



BVMW Ausland

  • Auslandsmärkte erschließen, der BVMW unterstützt Sie bei Ihren Marktrecherchen: Möchten Sie neue internationale Märkte erschließen? Der BVMW ermöglicht Ihnen den direkten Zugang über unsere Auslandsbüros bzw. über unsere knapp 400 Ansprechpartner im Ausland, die Ihre internationalen Ambitionen kompetent begleiten.

Neue Mitglieder im BVMW - Herzlich willkommen im BVMW!

Name: GMB Glasmanufaktur Brandenburg GmbH
Sitz: Spremberger Str. 4, 03130 Tschernitz
Geschäftsbereiche: Die GMB produziert für Interfloat 365 Tage im Jahr ausschließlich hochwertiges eisenarmes Solarglas
weitere Informationen: Jeffrey Bereuter oder hier
Name: Raumausstattung Lehmann
Sitz: Hauptstraße 12, 02929 Rothenburg/ Oberlausitz OT Lodenau
Geschäftsbereiche: Schwerpunkt liegt in der Kinoausstattung, private Raumausstattung sowie Raum- und Objektaustattung für Gewerbekunden, Krankenhäusern,Schulen, Hotels
weitere Informationen: Jeffrey Bereuter oder hier
Name: abc Concept & Handels GmbH
Sitz: Birkenallee 2 - 4, 15745 Wildau
Geschäftsbereiche: Eistechnik, Ladenbau, Baumaschinen, Consulting
weitere Informationen: Marion Arndt oder hier
Name: AMBAU Personalservice GmbH
Sitz: Seestr. 35, 14974 Ludwigsfelde
Geschäftsbereiche: Personalvermittlung, Arbeitnehmerüberlassung
weitere Informationen: Marion Arndt oder hier

Der BVMW in den Medien


"Ich bin ein Praxismensch" Jörn Meyer - Geschäftsführer der Jugendhilfe Cottbus gGmbH bei der Gesprächsabendreihe "Lausitzer Leuchttürme" (WochenKurier)

"Ein Leuchtturm steht in Ortrand" Bernd Williams-Boock, Geschäftsführer der Ortrander Eisenhütte GmbH, bei der Gesprächsabendreihe "Lausitzer Leuchttürme" (WochenKurier)



Partner des BVMW werden

Profitieren Sie von den Vorteilen des größten unabhängigen Unternehmensnetzwerkes in Deutschland. Wir geben Ihnen regional, national und global Unterstützung bei der Entwicklung Ihrer unternehmerischen Ziele. Möchten Sie uns kennen lernen? Kontaktieren Sie uns hier, wir kommen auf Sie zu.


Impressum
Sie erhalten diesen Newsletter als Mitglied im Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), Regionalverband Südbrandenburg.
Leiter der Wirtschaftsregion Cottbus-Niederlausitz Ralf Henkler | Postadresse: Am Nordrand 40 | 03044 Cottbus | Telefon: 0355-48540991 | E-Mail: sekretariat-cottbus@bvmw.de | Homepage: www.bvmw.de | Eingetragen in das Vereinsregister Berlin-Charlottenburg Nr. 19361 Nz | Newsletter Redaktionssystem : Level9 GmbH, Mehringdamm 97, 12169 Berlin
Wenn Sie den Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie folgenden Link.
.